Wer hat den Handstaubsauger erfunden?

Heutzutage nutzen rund 40 Millionen Haushalte in Deutschland einen Handstaubsauger. Mit dem Handstaubsauger lassen sich viele Krümmel, Staub und Haare sicher aufsaugen und entfernen. Da der Handstaubsauger so beliebt ist, haben dich viele Firmen und Hersteller gebildet. Der Massenmarkt wird von zahlreiche Modellen, Firmen und Herstellern umworben. In diesem Artikel erfahren Sie, wer den Handstaubsauger erfunden hat.

Die Geschichte des Handstaubsaugers

Das erste Modell wurde bereits im Jahr 1858 entwickelt und für den Handel vorbereitet. Außerdem wurde in diesem Jahr das erste Patent erfolgreich registriert. Der Erfinder Hiram H. Herrick hat mehrere Jahre lang experimentiert, bevor er den ersten Handstaubsauger erschaffen hat. Das Patent für das fertiggestellte Modell wurde in den USA gestellt.

Im Jahr 1860 hat der Erfinder Daniel Hess ein weiteres Produkt mit einem Patent versehen. Dieses Gerät erhielt den Namen Carpet Sweeper und verfügte über mehrere Wasserbehälter. In diesen Wasserbehältern wurde der eingesammelte Staub und Schmutz erfolgreich eingesammelt. Danach konnte der Inhalt mit viel Wasser ausgespült werden. Leider konnten sich beide Modelle nicht erfolgreich auf dem Markt behaupten.

Wann wurde der moderne Handstaubsauger erfunden?

Vacuum Cleaner Staubsauger 1906Der erste Handstaubsauger mit einem Motorantrieb wurde Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt. Der Brite Hubert Cecil konnte mit diesem Modell eine richtige Innovation schaffen. Nach vielen Versuchen und Experimenten hat der motorbetriebene Handstaubsauger den Praxistest mit Erfolg bestanden. Der Dreck wurde direkt eingesaugt und ließ sich später gut entfernen.

Die Menschen waren neugierig auf diese neue Erfindung und wollten den Handstaubsauger gerne ausprobieren. Allerdings konnten sich damals nicht alle Menschen das gewünschte Modell leisten.

Wann wurde der erste Handstaubsauger mit Elektromotor erfunden?

Der erste Handstaubsauger mit einem Elektromotor wurde von mehreren Forschern und Entwicklern hergestellt. Im Jahr 1912 war der Handstaubsauger mit integriertem Elektromotor endlich fertig und konnte verkauft werden. Die Entwickler Charles Beach, Louis Hamilton und Frederick Osius waren sichtlich stolz darauf, ein hochwertiges und stabiles Modell erschaffen zu haben.

Im Jahr 1914 stellt die Firma AEG den Santos-Staubsauger dem Handel zur Verfügung. Die Menschen konnten sich endlich einen guten Handstaubsauger kaufen. Außerdem war dieses Modell sehr kompakt und wog nur 30 Kilogramm. Für die damalige Zeit war der Santos-Staubsauger ein echter Durchbruch. Allerdings war der Handstaubsauger der Marke AEG sehr teuer und konnte nur von den wohlhabenden Menschen erworben werden.

In den weiteren Jahren wurde der Handstaubsauger erfolgreich weiter entwickelt und mit vielen Funktionen versehen. In den späteren Jahren wurde der Handstaubsauger deutlich günstiger und konnte auch von Menschen mit einem normalen Einkommen erworben werden.

Zusammenfassung und Fazit

Der Handstaubsauger wurde vor über hundert Jahren erfunden, wurde jedoch im Laufe der Jahrzehnte mit weiteren Funktionen versehen. Außerdem können sich jetzt alle Menschen einen Handstaubsauger leisten. Als das erste Modell auf den Markt kam, konnten nur Gutverdiener ein solches Produkt erwerben.

Zudem hat die Firma AEG sehr viel zur Entwicklung und Herstellung des Handstaubsaugers beigetragen. Der Beutelstaubsauger Vampyr wurde bereits ab 1925 produziert und erfolgreich verkauft.

Aber auch die Firma Siemens stellte bereits vor dem Zweiten Weltkrieg tolle und interessante Handstaubsauger her. Das Kesselsauggerät Protos wurde im Jahr 1925 erfolgreich auf den Markt gebracht.